TIMBUKTU STEHT AUF ROSA.

Wie Sie sicher wissen, gilt es in Schweden als Fauxpas, auf das Wohl des Gastgebers anzustoßen. In Frankreich ist es unfein, vor dem Dessert über Geschäfte zu sprechen. Mit Gastgeschenken aus 4 oder 9 Teilen kann man in Japan keine Geschäfte abschließen. In Thailand gilt das Berühren des Kopfes als Todsünde.

Aber wissen Sie auch genug über die “Do’s and Don’ts” der Marktforschung? Denn auch hier ist die Liste der möglichen Fehler lang und heimtückisch.

Eben darum ist es wichtig, mit einem Partner zusammenzuarbeiten, der international erfahren ist und die Landesgepflogenheiten kennt. Mit unserer zentralen Ergebnisanalyse und unseren Partnern vor Ort sorgen wir dafür, dass die Daten nach vergleichbaren Standards erhoben und ausgewertet werden. Durch unsere langjährige internationale Erfahrung haben wir ein informelles Netzwerk von Spezialisten aufgebaut, das es uns ermöglicht, in allen europäischen Ländern, aber auch in Asien und Amerika Marktforschung in höchster Qualität anzubieten.

Marktforschung in Timbuktu oder Norrköping ist eben nicht ganz dasselbe

DENN NORRKÖPING STEHT AUF HELLGRÜN.